Our NFT Projects

Erhaltet die Chance aktuelle Computing Technik kostengünstig und sicher zu nutzen. Seid ein Teil und tretet der Community bei.


Roadmap

Die Roadmap wird laufend aktualisiert, sodass die Community den aktuellen Stand der Entwicklung verfolgen kann. Eine detailliertere und agilere Roadmap wird in Zukunft in unserem Miro verfügbar sein.

background

Q3-Q4 2021

Business Design

  • Entwicklung des Geschäftsmodells und Konzepts 

  • Forschung und Entwicklung ✓
  • Gründung einer GmbH in Deutschland ✓
  • Fertigstellung von Kunden Projekten in den Bereichen Metaverse & Algorithmen ✓

background

Q1 2022

Business is loading

  • Website launch ✓

  • Litepaper V 0.1 Release ✓
  • Erstellung des $FALKTRO Token ✓
  • Crowdfunding auf Mirror.xyz ✓
background

Q2 2022

Leveling

  • Succes or Feedback

  • Community involvement & education
  • Brand Erstellung (Logo, Style, Voice, etc.)

  • Unterstützung der Wau Holland Stiftung
  • Start of 100 Day Challenge AR & How Tech Life will look like in future

background

Q3 2022

Searching for multiple players

  • Team erweitern

  • Erste GPU-NFT-Sammlung mit mindestens 333 NFTs auf einem öffentlichen Marktplatz

  • Whitepaper V 0.1 Release

background

Q4 2022

Business has started

  • 2. NFT-Kollektion - increasing GPUs

  • Merchandise Shop

  • NVIDIA Partner Unternehmen

  • Kauf und Miete der ersten Computing Hardware

  • Nutzen der Render Netzwerke von Drittanbietern

  • Kollaborationen

2023

Together we DAO it

  • Gründung der Falktron.DAO 

  • Investitionen in weitere und bessere mobile Render Einheiten (High Class High Performance Computing)
  • Schaffung einer dezentralen Infrastruktur

Leveling

  • NFT Event

  • Erhöhung der Anzahl an GPUs 

  • Skalierbarkeit ermöglichen

2024

Epic Upgrades

  • Tausch von $FALKTRO zu $FTRO

  • Schaffung des Falktron Ökosystems
  • Aufbau eines eigenen dezentralen Render-/Rechennetzwerks
  • $FTRO wird als Zahlungsmittel für das Falktron-Ökosystem verwendet

Litepaper V 0.1 

'Wir haben über 15 industrielle und wissenschaftliche Sektoren identifiziert, die Bedarf an High Performance Computing für BigData, Machine Learning und CGI haben. Mit dem FALKTRO-Rendering-Netzwerk wollen wir GPU-Besitzern ein passives Einkommen in der Zeit ermöglichen, in der z. B. der Gamer seine GPU nicht nutzt. (Selten wird 24/7 gespielt)'

NFT Mitgliedschaftsstufen

Marlon, Matthias und Sebastian sind die ersten Member von Falktron. Falktron öffnet sein Terrain, und es ist an der Zeit, sich eine Eintrittskarte zu besorgen. Jeder GPU-NFT ist eine metaphorische Eintrittskarte in das Rechennetzwerk der zukünftigen Falktron DAO, die euch Zugang zu unserer Community ermöglicht. Als erstes eine spezielle Discord-Rolle je nach Stufe und die Berechtigung zur Teilnahme an Verlosungen und Airdrops gewährt. Die Utility Token Tickets beinhalten auch $FALKTRO, um die Steuerung der zukünftigen DAO zu erleichtert. Gründungsjahr der Falktron DAO ist 2023. 

$FALKTRO erhält einen Supply von 100.000 Token. Bis zu 45.750 davon werden über Mirror.xyz ausgegeben. Ein kleiner Teil von 8.880 bleibt bei dem Ersteller-Team. Der restliche Supply wird mit der Veröffentlichung der ersten NFT-Collection auf einem Marktplatz und mithilfe spannender Quests ausgegeben.

$FALKTRO lassen sich im Q1 2024 gegen den $FTRO Token umtauschen, der als öffentliche Währung in unserem Falktron-Rechenökosystem verwendet wird.

Es gibt 3 Stufen der NFT-Utility GPU Phase 0 auf Mirror.xyz. Die Top 3 Unterstützer erhalten eine limitierte Sonderausgabe des NFT-GPUs für die Falktron DAO, je nach Höhe ihres Beitrags der Kampagne. Die Top 3 Backer erthalten zusätzlich zu den limitierten NFTs 1000, 500 und 250 $FALKTRO.

Künftige Editionen werden entstehen, allerdings mit anderen Designs und Auflagenzahlen, die von euch mitbestimmt werden.

 

Mission & Vision

Die dezentralisierte autonome Organisation Falktron DAO für Hochleistungsrechnen - NVIDIA-dHPC zur Skalierung von CGI/ML/AI/Metaverse-Projekten - kurz Falktron Utility Token

 

Wir wollen euch dezentrale Möglichkeiten bieten, die Hardware des aktuellen Standes zu nutzen um so den Fortschritt der Technik voll miterleben zu können und dies nicht nur den Big Playern zu überlassen. Anders als diese ermöglichen wir Daten- und Eigentumssicherung durch Blockchain. Niedrige Preise werden durch eine Community-nahe dezentrale autonome Organisation ermöglicht. Eure Partizipation ist uns wichtig. Jeder bekommt die Möglichkeit, sich zu beteiligen. Gemeinsam mit euch wollen wir den technischen Fortschritt vorantreiben.

 

Das Erstellen und Veröffentlichen von Datenanalysen, Grafiken oder virtuellen Welten auf dem neuesten Stand der Technik sind eine immense Herausforderung, die jeden Tag wächst. Die künftige Nachfrage nach fortschrittlicher Computing Power durch das Web3 wird zu weiterer Komplexität führen und eine höhere Auflösung und mehr Interaktivität durch Rechen-Power erfordern. 

Unsere Mission ist die Bereitstellung von High-End-Rechenleistung für jeden Menschen überall, ohne Voreingenommenheit, mit einfachem und kostengünstigem Zugang zu der neusten Technologie. Gemeinsam mit euch wollen wir den Traum der virtuellen Welten Realität werden lassen.

 

Die Skalierung der GPU-Rendering-Leistung ist mit herkömmlicher Rendering-Technologie zu schwierig: Es gibt Grenzen für das lokale Rendering, für das Rendering in einem Netzwerk oder sogar in der Cloud - ohne ein dezentrales System, das Rendering-Aufträge verfolgt und verwaltet, ist es unmöglich, GPUs weltweit effizient in der Auslastung zu nutzen. Sehr oft werden die Kapazitäten entweder mehrfach verkauft und/oder nur zum Teil (24/7) genutzt. Dieser Status ist nicht umweltfreundlich.

 

Durch die kontinuierliche Erweiterung des dezentralen Rechen-Ökosystems wird die Leistung und Power sich im Laufe der Zeit dynamisch entwickeln. Gleichzeitig wird die Falktron DAO eine völlig neue Rechen-Industrie anregen, die ausreichend Kraft für das Web3 & Web4 aufbringen muss. Rechenleistung ist hierfür das gefragteste Gut und ist heute nur in einer kleinen, nicht ausreichenden, Menge vorhanden. Schon bald stoßen wir an das Problem, dass nicht genug Computing Power für die Entwicklung der Metaverses vorhanden sein wird. Was würdet ihr tun, wenn euer Projekt an so einer banalen Sache wie dem nicht Vorhandensein von Rechen Power scheitert?

 

Diese Entwicklung wird aufgrund ihrer revolutionären Art Disruptivität mit sich bringen und die Kraftverhältnisse neu anordnen. Die Revolution wird in Form von Transparenz, Kosteneffizienz, Partizipation und Handelbarkeit kommen.

Die Evolution von Daten zu Super Computern

Hochleistungsrechnen (High Performance Computing, HPC) ist ein Bereich des computergestützten Rechnens. Er umfasst alle Rechenarbeiten, deren Bearbeitung hohe Rechenleistung oder Speicherkapazität bedarf.

Für die exakte Abgrenzung des Hochleistungsrechnens von den anderen Bereichen des computergestützten Rechnens gibt es aufgrund der schnellen Entwicklung der Rechentechnik keine dauerhaften formalen Kriterien. Es ist aber allgemein anerkannt, dass Rechenanwendungen, deren Komplexität oder Umfang eine Berechnung auf einfachen Arbeitsplatzrechnern unmöglich oder zumindest unsinnig macht, in den Bereich des Hochleistungsrechnens fallen.

 

Supercomputer spielen eine essenzielle Rolle im wissenschaftlichen Rechnen und werden dort in diversen Disziplinen eingesetzt, etwa Simulationen im Bereich der Quantenmechanik, Wettervorhersagen, Klimatologie, Molekulardynamik, biologischen Makromolekülen, Kosmologie, Astrophysik, Fusionsforschung, bis hin zur Kryptoanalyse.

Wau Holland Stiftung

Mit der Gründung des Chaos Computer Clubs in Deutschland 1981 hat Wau Holland die Legalität der "Hacker" ermöglicht und mitbestimmt. Wir ehren ihn dafür.

 

Der Mensch im Spannungsfeld zwischen alter Medientechnik und seiner Privatsphäre, die Chancen und Risiken moderner Datenverarbeitungssysteme, wie Kreditkarteninformationsschutz oder Geldwäsche: Das stand ganz oben auf der langen Rednerliste von Wau Holland. Dies lässt sich einordnen in eine Reihe von Konzepten, die mit der Hacker-Ethik und der Freude junger Menschen am Erlernen des Umgangs mit Computern zu tun haben, um sie auch über wichtige Fragen der sozialen Dimension der Technik aufzuklären.

 

Da der Wille von Wau Holland eine wichtige Rolle spielte, wurde die Wau-Holland-Stiftung von fünf engen Freunden des Verstorbenen gegründet und von der Familie finanziell unterstützt, die sich bereit erklärte, das gemeinsam Errichtete zu verwirklichen. 

Die Wau Holland Stiftung unterstützt eine Vielzahl von Projekten. Aktuelle Beispiele sind Projekte zu Anonymisierungsnetzwerken, dezentralen Kommunikationsnetzwerken, Informationsfreiheit, informationeller Selbstbestimmung und Zivilcourage.

 

Wir lieben die Arbeit der Stiftung, weil sie die Gemeinschaft unterstützt. Auch wir wollen unseren Beitrag leisten. Wir unterstützen die Wau-Holland-Stiftung mit 3% des Umsatzes von jedem Kauf und Wiederverkauf unserer NFTs. Die Anteile werden in den Smart Contracts erfasst. Die Spende ist mit Hilfe der Blockchain möglich.

Für ETH: 0x74755fb46961aec0be7b43319c7ee42accee8a8a

Einnahmequellen V1

Mobile Render Einheiten

Mobile Render Einheiten ermöglichen Privatpersonen und Unternehmen den Zugang zu Rechenpower. Zu Beginn der Einführung von High Performance Computing haben die meisten kleinen und mittleren Unternehmen nicht die Kapazitäten, um die Beschaffungen durchzuführen. Da zu Beginn eine geringe Auslastung der Hardware besteht ist der Kauf ebenfalls nicht wirtschaftlich. Wir wollen euch die Möglichkeit bieten einen möglichst einfachen Einstieg zu bekommen.

 

Mit den Mobilen Render Einheiten erhaltet ihr und kleine Unternehmen die Möglichkeit erste Erfahrungen mit High Performance Computing zu erhalten und kosteneffizient erste Aufgaben durchzuführen. 

 

Mittlere und große Unternehmen erhalten mit den Mobile Render Einheiten die Möglichkeit kurzfristige Rechenspitzen abzudecken. Da die Menge an verarbeiteten Daten variiert, wird die Option geschaffen diese wirtschaftlich abzufedern. Die Einheiten ermöglichen die schnelle Leistungssteigerung in jeglicher Datenverarbeitung.

 

Render Netzwerk

Da nach der Anschaffung einer Einheit eine hohe Auslastung durch interne Aufträge nicht garantiert werden kann, wird die Bereitstellung von Computing Power für Netzwerke von Drittanbietern verwendet. So kann die Entstehung von Stillzeit vermieden werden und die Hardware kann möglichst Kosteneffizient verwendet werden. Für eure Nutzung soll ein günstiger Preis ermöglicht werden.

Vorteile eines dezentralen Computing Systems

·      Ownership und guter Schutz der eigenen Daten

·      Es gibt ein Potenzial für die Angleichung der Daten-Eigentumsverhältnisse im Netz

·      Verringerung der Fehlerquellen

·      Dezentralisierte Netzwerke können leistungsorientierter sein

·      Kurze Wege und eine hohe Geschwindigkeit

·      Geringere Kosten als Rechenzentren

$FTRO Utility Token (2024)

Um die Integrität, Gültigkeit und Transparenz der Datenübertragung zwischen den Nutzern zu gewährleisten, verwenden wir die Blockchain-Technologiearchitektur für handelbare Lizenzschlüssel. Die Transparenz des Systems wird durch die Möglichkeit der öffentlichen Prüfung des Blockchain-Codes, der die Eigenschaften der übertragbaren FTRO-Utility-Einheiten definiert, gewährleistet und aufrechterhalten. Das Falktron-Utility-System wird auf dem ERC20-System arbeiten.

 

Die einzigartigen handelbaren Lizenzschlüssel von Falktron sind die Schlüssel, die das Falktron Netzwerk freischalten werden. Dies gelingt entweder über ein Render Netzwerk oder über die direkte und exklusive Buchung einer mobilen Recheneinheit. 

Darüber hinaus stellt $FTRO die Menge an Rechenkapazität dar, die innerhalb der Falktron Umgebung verarbeitet wird; eine übertragbare Tauscheinheit mit einem Wert, der durch eine Reihe von (stets öffentlich veröffentlichten) Faktoren vorgegeben und durch die grundlegenden Eigenschaften der Blockchain-Technologie definiert ist.

Fazit

Unser Projekt soll die Leistungsfähigkeit von Dezentralität darstellen. Eine Community, die die Entwicklung des Web3 voranbringen möchte.

Wir möchten uns bei allen bedanken, die Teil der Community werden wollen und mit uns eine Brache verändern wollen. Wir haben in der virtuellen Welt gelernt, dass der beste Weg zum Lernen der ist, sich mit gleichgesinnten auf die Arbeit zu stürzen und früh Erfahrungen zu sammeln.

 

Für all eure Mühe, Zeit und Unterstützung wollen wir euch danken und euch zu unserer Falktron Reise einladen.

Wie es funktioniert

Mit dem Crowdfunding auf mirror.xyz sollen 33 ETH im Austausch gegen 34,75% des Anteils an $FALKTRO (33% Sammlung + 1,75% Top 3 Backer) gesammelt werden. Dieser kann im Q1 2024 gegen den $FTRO-Token eingetauscht werden, der das einzigartige Falktron Ökosystem freischaltet. Dies wird in einem Verhältnis von 1:1000 geschehen.

 

Die Falktron DAO wird 2023 mit eurer Hilfe gegründet und mit dem Ziel 2024 den Start eines dezentralen Falktron-Rechen-Netzwerk durchgeführt zu haben. Die Wallet Adresse für $FALKTRO lautet: falktron.eth Für jeden ETH-Beitrag erhalten die Unterstützer $FALKTRO

Das Crowdfunding wird einen Soft Cap von 33 ETH und einen Hard Cap von 44 ETH haben. Der Anteil erhöht sich je 1 ETH um 1%. Die Laufzeit beträgt 6 Wochen oder bis der Hard Cap erreicht ist.

Wir werden eine transparente Berichterstattung über alle Einnahmen aus dem Projekt erstellen.

Crowdfunding Shares

Im Folgenden sind die geschätzten Ausgaben aufgeführt. Diese Beträge und genauen Zahlen können sich noch ändern, aber alle Ausgaben werden dokumentiert und mit den $FALKTRO-Inhabern über Miro & Discord geteilt.

 

Donation Wau Holland 3%

Marketing 47%

·      Brand Erstellung

·      Community Management

·      Marketing Agentur, Pitch deck, Promo Video, Werbung

Erweiterung des Teams 20%

·      High Power Linux Nerd 

·      Server Administration

Erstellung der ersten NFT-Kollektion auf einem Marktplatz 15% 

·      Rendering

·      Mitarbeiter und Freiberufler

·      Marktplatz Gebühr

Reserve 15%


Copyright © 2022 Falktron GmbH All rights reserved.